ACHTUNG! - Verschiebung der Jugendvereinsmeisterschaften -

Die geplanten Jugendvereinsmeisterschaften und das Zeltlager vom 28.07.-bis 30.07.2017 werden aufgrund des schlechten Wetters verschoben. Die Plätze sind nicht bespielbar und der Regen soll die nächsten Tage noch anhalten.

Der neue Termin wird schnellstmöglich bekannt gegeben.

 






Ergebnisse Regionsjugendmeisterschaften:
                 
Einzelergebnisse:
                 
U11 Julian Harder 3. Platz   U12 Jette Hafermann 1. Platz
U12 Anton Wessels 3. Platz     Mia Heseding 2. Platz
U14 Gerrit Frohn   1. Platz     Sara Helene Germann 3. Platz
  Marlon Winter 2. Platz   U14 Linda Garvels 1. Platz
U16 Leon Dödtmann 1. Platz     Emma Wessels 3. Platz
  Jannes Magerfleisch 3. Platz     Laura Modrok 3. Platz
U18 Steffen Vodde 3. Platz   U16 Paulina Moron 3. Platz
                 
                 
                 
Doppelergebnisse:
                 
U14 Anton Wessels/ 1. Platz   U12 Mia Heseding/ 1. Platz
  Gerrit Frohn         Sara Helene Germann  
  Marlon Winter/ 2. Platz   U14 Emma Wessels/ 1. Platz
  Lukas Bley         Linda Garvels  
U18 Jannes Magerfleisch/ 1. Platz   U18 Paulina Moron 1. Platz
  Leon Dödtmann       Sofie Stefan (Essener TV)  

Ergebnisse Jugendpunktspiele:
                 
Kleinfeld U8   1. Platz Regionsliga        
Kleinfeld U8 II   1. Platz Regionsliga        
Midcourt Jungen   1. Platz Bezirksliga        
Midcourt Jungen II   1. Platz Regionsliga        
Midcourt Jungen III   1. Platz Regionsliga        
Juniorinnen C   1. Platz Bezirksliga        
Juniorinnen B   1. Platz Bezirksliga        
Juniorinnen B II   2. Platz Regionsliga        
Juniorinnen A   1. Platz Bezirksliga        
Juniorinnen A II   1. Platz Regionsliga        
Junioren C   1. Platz Bezirksliga        
Junioren C II   1. Platz Regionsliga        
Junioren C III   2. Platz Regionsliga        
Junioren B   1. Platz Bezirksliga        
Junioren B II   2. Platz Regionsliga        


Julia Niehaus und Leon Dödtmann triumphieren

TC Dinklage ermittelt neue Vereinsmeister

 

 

 

Der TC Dinklage ist mit den Vereinsmeisterschaften in die Sommersaison gestartet.

 

Neue Vereinsmeisterin bei den Damen wurde Julia Niehaus. Im Finale bezwang sie Erika Sauermilch mit 6:0, 6:1. Die B-Runde entschied Clara Ruhe für sich.

 

Bei den Herren gewann Leon Dödtmann mit 6:4, 6:3 gegen Jannes Magerfleisch. In der B-Runde siegte Gerrit Frohn.

 

Neuer Vereinsmeister bei den Herren 30 wurde Robin Srur. Im Finale bezwang er Andreas Brinkmann mit 6:4, 0:6, 10:5.

 

Die Damen 30 und Damen 40 ermittelten eine gemeinsame Vereinsmeisterin. Siegerin wurde Andrea Vagelpohl, die sich in engen Gruppenspielen am Ende gegen Nicole Blömer durchsetzte.

 

Bei den Herren 40/50 siegte Andreas Kolbeck im Finale mit 6:3, 6:1 gegen Ingo Scholz. Die B-Runde gewann Jens Holthaus.

 

Vereinsmeister bei den Herren 60 wurde Heiner Wellmann. In den Gruppenspielen blieb er ungeschlagen. Zweiter wurde Wilfried Westendorf.

 

Sportwart Robin Srur zog am Ende des Wochenendes ein positives Fazit. Der neue Termin kam bei den Mitgliedern gut an. Viele Teilnehmer nutzten die Vereinsmeisterschaften als Vorbereitung auf die anstehende Punktspielsaison.

 


Der Umbau der Fenster ist abgeschlossen und der Maler ist in den letzten Zügen . Wir freuen uns auf eine tolle Saison .


1. Jugendmasters Weser-Ems erfolgreich beendet

Am letzten Wochenende im März fand für insgesamt 109 Spielerinnen und Spieler der vier Regionen Dollart-Ems-Vechte, Jade-Weser-Hunte, Oldenburger Münsterland und Osnabrück des ehemaligen Tennisbezirks Weser-Ems das durch die Volksbanken Raiffeisenbank Vechta unterstützte 1. Jugendmasters Weser-Ems statt.

Vertreten waren die jeweils vier besten Juniorinnen und Junioren in den Altersklassen U 11 bis U 16.
Das neu eingeführte Masters wurde von den vier Regionen sehr gut angenommen, sodass alle Konkurrenzen stark besetzt waren und gute Spiele auf hohem Niveau zu sehen waren. Die anwesenden Regionstrainer waren mit den Leistungen ihrer Schützlinge und dem Turnier an sich sehr zufrieden. Die Region Oldenburger Münsterland stellt eine Siegerin und insgesamt 6 dritte Plätze.


Der Dinklager Nachwuchs mischte dabei kräftig mit.


Den dritten Platz sicherte sich Anton Wessel bei den
U11m. Die ersten beiden Spiele gewann er klar, im Halbfinale musste er aber aber die Überlegenheit seines Gegners anerkennen.
Bei den U12w belegte Sarah Germann ebenfalls den dritten Platz. Auch hier war nach zwei klaren Siegen die Gegnerin im Halbfinale einfach zu stark.
In allen Konkurrenzen wurden Nebenrunden gespielt, in denen die Spieler der Region Oldenburger Münsterland weitere Platzierungen erreichten.
Hier kam Mia Heseding bei den U12w zu einem hervorragendem vierten Platz. Sie unterlag ihren Gegenerin im Matchtiebraek mit 8:10.

 

Das Turnierleitungsteam zog abschließend ein erfreuliches Fazit: „Das 1. Jugendmasters war ein großer Erfolg. Deshalb wollen wir versuchen, in den kommenden Jahren dieses Turnier sowohl im Winter als auch im Sommer anbieten.“ Ein großes Dankeschön an die Volksbank Vechta, die das Jugendmasters durch Preise großzügig unterstützt hat, an die Hallenbetreiber und deren Gastronomien, die Vereine und Regionen und nicht zuletzt den Spielerinnen und Spielern für deren großartigen Leistungen. 


Nicole Blömer neue 1. Vorsitzende des TC Dinklage

Nach 12 Jahren an der Spitze des Tennisclub Dinklage übergibt Dirk Middendorf den Vorsitz des Vereins an die bisherige 2. Vorsitzende Nicole Blömer.

Er scheidet auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand aus und wechselt in den Ehrenrat.

 

Neuer 2. Vorsitzender ist Matthias Krapp. Die übrigen Vorstandsmitglieder wurden in Ihren Ämtern bestätigt. Dies ergab die diesjährige Generalversammlung in der Gaststätte „Am Sportplatz“.

 

Zu Beginn berichtete Dirk Middendorf vor den anwesenden Mitgliedern von der positiven Entwicklung des Vereins. So ist die Mitgliederzahl im Vergleich zum Vorjahr nochmals leicht angestiegen auf nun 388 Mitglieder. Zudem befinden sich 120 Kinder im Vereinstraining.

Kräftig Werbung machte er für den wiedereingeführten Tennisball, dessen Termin am 18.11. sich die Mitglieder und Freunde des Vereins bereits vormerken sollten.

Sportwart Robin Srur blickte zurück auf das vergangene Tennisjahr und teilte mit, dass die diesjährigen Vereinsmeisterschaften als Saisoneröffnungsturnier am 29. und 30. April stattfinden. Anmeldungen sind bis zum 19. April möglich. Als Alternative wird wie in den Vorjahren für alle Interessierten am 29. April das klassische Doppel-Juxturnier stattfinden.

 

Jugendwart Andreas Kolbeck kündigte an, dass nach dem tollen Erfolg im letzten Jahr mit über 100 teilnehmenden Kindern auch dieses Jahr wieder ein zweitägiges Tennis-Camp angeboten wird. Termin hierfür ist der 29. und 30.07.

 

Die Leitung der Vorstandswahlen übernahm als Mitglied des Ehrenrates Norbert Kruse. Die Mitglieder stimmten geschlossenen für den neue Zusammensetzung des Vorstands.

 

Neben der neuen Führungsspitze wird er komplettiert durch Kassenwart Volker Meyer, Schriftführer Andreas Brinkmann, Sportwart Robin Srur, Jugendwart Andreas Kolbeck und Vergnügungswart Thomas Höpken.

 

 


6. Regionsmeisterschaften der Jüngsten| AK U7 - U8 | Winter 2016/17

Am Sonntag, den 12. März 2017,  fand in der Tennishalle Langförden die Regionsmeisterschaft im Kleinfeld der Jahrgänge 2009 / 2010 und jünger mit insgesamt 34 Teilnehmern aus 9 Vereinen statt. Unsere Jüngsten waren mal wieder mit Begeisterung dabei und konnten große Erfolge feiern.

 

Bei den Junioren U7 wurde Jacob Schulz aus Visbek neuer Regionsmeister. Rafael Klaas aus Dinklage wurde Zweiter, Ben Rolfes aus Nikolausdorf Dritter, Theo Röttgers aus Lohne Vierter und Henry Burwinkel aus Lohne Fünfter.

 

Bei den Juniorinnen U7 siegte  Jolie Chedroui aus Vechta. Zweite wurde Luisa Garvels aus Dinklage, Dritte wurde Marlene Scholz, ebenfalls aus Dinklage, und Vierte Sophie Büssing aus Visbek. 

 

Bei den Junioren U8 konnte Noah Slak aus Dinklage seinen Titel verteidigen, er besiegte im Endspiel Louis Wagner aus Bösel . Die beiden dritten Plätze belegten Malte Sieverding aus Lohne, sowie Felix Bruns, ebenfalls aus Lohne. 

 

Bei den Juniorinnen gewann Clara Fischer vor  Milla Höhle, beide aus Lohne.  Die beiden dritten Plätze belegten Mathilda Bohne  aus Lohne und Katharina Engelmann aus Nikolausdorf.


6. Regionsmeisterschaft der Jugend | AK U11 - U18 | Winter 2017

Bei den Regionsjugendmeisterschaften der Jugend in den Altersklassen U11-U18 vom 13.-15. Januar 2017 in den Tennishallen Langförden und Vechta konnte der TC Dinklage mal wieder sehr zufrieden mit den Leistungen des Nachwuchses sein.

Insgesamt nahmen 45 Mädchen und 76 Jungen an den Tennismeisterschaften der Region Oldenburger Münsterland teil.  21 der über 50 Vereine in den Landkreisen Cloppenburg und Vechta hatten für die Meisterschaften gemeldet.

Hier die Ergebnisse im Einzelnen aus Dinklager Sicht:

 

 

Juniorinnen U12:

1. Sara Helene Germann (TC Dinklage)

3. Mia Heseding (TC Dinklage)

 

Juniorinnen U14:

1. Linda Garwels (TC Dinklage)

 

Juniorinnen U16:

1. Paulina Moron (TC Dinklage)

2. Madlen Stärk (TC Dinklage)

 

Junioren U12:

2. Anton Wessels (TC Dinklage)

 

Junioren U14:

1. Gerrit Frohn (TC Dinklage)

2. Marlon Winter (TC Dinklage)

3. Lukas Bley (TC Dinklage)

 

Junioren U16:

1. Jannes Magerfleisch (TC Dinklage)

2. Leon Dödtmann (TC Dinklage)

 


DANK der Herren 40 II an die Sponsoren

Die Herren II Ü40 möchte sich auf diesem Wege noch einmal recht herzlich bei ihren Sponsoren für die tolle Ausstattung bedanken.

Folgende Sponsoren waren daran beteiligt:

 

Bauunternehmen Peter Buddelmeyer

Tischlerei Ulrich Seeger

Bedachung und Sanitär Manfred Kellner GmbH

Spezialbodenbeläge Paul Gröne GmbH


Vereinsmeisterschaften 2016

Topgesetzter Ingo Scholz lässt der Konkurrenz keine Chance

Überraschungen in den übrigen Konkurrenzen

Der TC Dinklage hat am vergangenen Wochenende seine neuen Vereinsmeister gekürt. Gespielt wurde in den Konkurrenzen Herren/Herren30, Herren40/50 und Herren 60.

 

Von den Topgesetzen wurde lediglich Ingo Scholz seiner Rolle gerecht. Ohne Satzverlust erreichte er das Finale und gewann auch dieses gegen Heiner Wellmann mit 6:1, 6:2. In der Nebenrunde siegte Frank Beumker vor Thomas Höpken (6:4, 7:5).

 

Die erste Überraschung des Tages gab es bei den Herren/Herren30.

 

Als ungesetzter Spieler schlug Stefan Bünnemeyer in einem denkbar knappen Finale den an Nummer 1 gesetzten Robin Srur mit 6:4, 3:6, 14:12. In der Nebenrunde siegte Steffen Vodde mit 7:5, 6:2 gegen Routinier Ralf Schypke.

 

Die zweite Überraschung des Tages erlebten die zahlreichen Zuschauer in der Konkurrenz Herren60. Die Finalisten Ulrich Peuker und Wilfried Westendorf setzen sich in der Vorschlussrunde mit starken Vorstellungen jeweils gegen die an Nummer 1 und 2 gesetzten Jan-Bernd Beimforde und Jürgen Bahlmann durch. In einem hochklassigen Finale siegte dann Wilfried Westendorf mit 5:7, 6:4; 10:1. Die Nebenrunde gewann Dieter Lücke vor Eberhard Arkenau (6:1, 6:2).


Tolle sportliche Erfolge bei den Jugendlichen des TC Dinklage

Die Juniorinnen B I (Jana Havermann, Pauline Moron, Madlen Stärk, Emma Wessels, Linda Garvels, Clara Ruhe, Lorena Winter) haben den Landespokal gewonnen. Im Finale besiegten sie das Team von Schwarz-Weiß Hannover mit 5:1.

 

Die Juniorinnen B II (Linda Haag, Hanna Heseding, Lara Srur, Laura Modrok und Anna Maria Blömer) haben durch einen 4:2 Erfolg gegen den TC Edewecht den Weser-Ems-Pokal gewonnen.

 

Die Junioren C (Anton Wessels, Gerrit Frohn) verloren das Finale des Landespokals gegen den MTV Braunschweig mit 2:1 und wurden somit Vizemeister.

 

Die Junioren B (Jannes Magerfleisch, Marlon Winter, Lukas Bley, Jost Linnenkämper) sicherten sich den 3. Platz beim Landespokal . Im Halbfinaleverloren sie gegen den DTV Hannover.


Regionsmeisterschaft der Jüngsten mit gutem Dinklager Erfolg!

Die diesjährige Regionsmeisterschaft der Jahrgänge 2006 bis 2009 und jünger fand in Lohne vom 05. - 07. August 2016 statt. Die Konkurrenzen U9 (Jahrgang 2007) spielten im Midcourt, die Konkurrenzen U10 (Jahrgang 2006) im Großfeld und die Konkurrenzen U7 (Jahrgang 2009) und U8 (Jahrgang 2008) spielten im Kleinfeld.

 

Die Region ist ein Zusammenschluss von 50 Tennis-Vereinen aus den Altkreisen Vechta, Cloppenburg, Diepholz und Oldenburg-Land.

 

Junioren U 7

Endspiel zwischen den beiden Dinklager Noah Slak und Pekko Lüsse. Hier gewann Noah. (Foto links unten)

 

Junioren U 9

Endspiel zwischen Julian Harder und Henry Rolfes aus Nikolausdorf-Garrel. Julian gewann mit 6:2 und 7:5.

 

Junioren U 10

Endspiel zwischen Anton Wessels und Johan Schulz (Visbek). Johan mußte sich gegen den Kämpferisch stark spielenden Anton mit 6:2 und 6:4 geschlagen geben. (Foto rechts unten)


Ferienpassaktion "Tennis ist toll" mit 50 Kindern

Am Donnerstag (28.07.2016) fand die Ferienpassaktion -Tennis ist toll - des TC Dinklage statt. Hierbei wurde unter Leitung der Vereinstrainer Andreas Kolbeck und Robin Srur bei den ca. 50 teilnehmenden Kindern der Spaß am Tennissport geweckt.

 

Die Kinder im Alter von 6-12 Jahren hatten die Gelegenheit sich das erste Mal an Vorhand, Rückhand und Aufschlag zu versuchen oder ihre bereits vorhanden Fähigkeiten weiter zu verbessern.


Dinklager Burgpokal findet neue Titelträger

Bei bestem Tenniswetter wurden die diesjährigen Titelträger des Dinklager Burgpokals ermittelt.

 

Jan-Hendrik Grote und Moritz Tüting (TC Dinklage / TV Ankum) siegten bei den Herren (Foto links oben). Zweite wurden Robin Srur und Christian Grave (jeweils TC Dinklage).

 

Sarah Reimann und Sabine Taphorn vom TV Lohne gewannen den Burgpokal der Damen (Foto rechts oben). Sie setzen sich im entscheidenden Spiel gegen die Paarung Anja Wudtke und Susanne Fischer (Osnabrück-Schinkel) durch.

 

In der Kategorie Herren Hobby siegten Thomas Brinkmann und Henrik Kleiner (TV Quakenbrück, Foto links unten). In einem packenden Finale setzen sie sich am späten Abend gegen die tapfer kämpfenden Ingo Scholz und Stefan Albers (jeweils TC Dinklage) durch (Foto rechts unten).


Jugend des TC Dinklage bei den Regionsmeisterschaften in Visbek/ Ahlhorn sehr erfolgreich

Bei den diesjährigen Regionsmeisterschaften der heimischen Region Oldenburger Münsterland auf den Sandplätzen des TV Visbek und des Ahlhorner SV war die Jugend des TC Dinklage wieder mal sehr erfolgreich.

 

Von 18 Vereinen und 109 Spielerinnen und Spielern gingen allein drei Regionstitel an den TC Dinklage, zweimal wurde der zweite Platz und viermal der dritte Platz belegt. Eine somit starke Vorstellung des TC Dinklage.

 

Hier die Platzierungen der Dinklager Jugend:

 

Juniorinnen U11

1. Sara-Helene Germann

2. Jette Hafermann

3. Mia Heseding / Catalina Moron

 

Juniorinnen U14

3. Paulina Moron / Emma Wessels

 

Junioren U12

1. Gerrit Frohn

 

Junioren U14

2. Marlon Winter

 

Junioren U16

1. Leon Dödtmann

 

 

Herzlichen Glückwunsch!


Riesen-Erfolg für die Jugend des TC Dinklage

 Bei den Regionsmeisterschaften im Winter 2015-2016 in Vechta/ Langförden konnten die Jugendspieler des TC Dinklage mit vielen guten Platzierungen glänzen.

Siegerliste der TCD Spieler

 

2. Sieger U 16 Jungen

Leon Dödtmann

 

2. Sieger U14 Jungen

Marlon Winter

 

2. Siegerin, 3. Siegerin U14 Mädchen

Emma Wessels, Paulina Moron

 

1. Sieger U11 Jungen

Anton Wessels

 

1. Siegerin, 2. Siegerin U 11 Mädchen

Sara-Helene Germann, Mia Heseding